Naturschutz bei Rau Paletten

​Wir produzieren und vertreiben nicht nur ein ökologisches Produkt, sondern wir vertreten beim Thema Naturschutz einen ganzheitlichen Ansatz.

​Holz als Rohstoff

​Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. In Deutschland findet zudem eine nachhaltige Forstwirtschaft statt, d.h. es wird weniger Holz entnommen als nachwächst.

Diesen Rohstoff beziehen wir überwiegend aus den umliegenden Sägewerken, um die Transportwege möglichst gering zu halten.

Eine detaillierte Aufstellung der Ökobilanz von Holz ist auf der Seite des HPE Verbandes zu finden: Ökobilanz von Holz

Ökostrom für die Produktion

​Einen Teil unseres Strombedarfs decken wir über unsere eigenen Photovoltaikanlagen ab, den Rest beziehen wir aus 100 % regenerativen Quellen.

Ganzheitlicher ökologischer Ansatz

Wir versuchen unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, deshalb ergreifen wir Maßnahmen, die dem Naturschutz und der Ressourcenschonung dienen oder den Energiebedarf senken.

Beispiele der bisherigen Maßnahmen sind:

  • Wärmeenergieerzeugung mit Resthölzern im Holzhackschnitzelkraftwerk
  • Drucklufterzeugung mit hochmodernen und frequenzgesteuerten Kompressoren
  • Modernisierung des Druckluftnetzes und Leckagenbeseitigung
  • Abwärmenutzung der Drucklufterzeugung
  • Wärmerückgewinnungsanlagen bei den Palettentrocknungsanlagen
  • Mechanische Holzbearbeitung ohne Wasserverbrauch oder -verunreinigung
  • Neueste Heiztechnik der Produktionshallen und Büroräume
  • Modernisierung der Wärmedämmung älterer Produktionshallen
  • Umrüstung der Beleuchtung auf LED
  • Regelmäßige Investitionen in neue energiesparendere und effizientere Produktionsmaschinen und Trockenkammern
  • Umrüstung auf frequenzgesteuerte Motoren
  • Testprojekte mit Elektrogabelstaplern
  • Digitalisierte Arbeitsabläufe zur Reduzierung des Papierverbrauchs

Wir führen jedes Jahr ein Energiespar-Audit inkl. Zertifizierung durch. Dabei wird der gesamte Betrieb analysiert, mögliche Einsparpotenziale erarbeitet und Maßnahmen eingeleitet.
Voraussetzung des Audits ist die jährliche Reduzierung des Energieverbrauchs.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.